Merkliste

Dario Cavadini

Dario Cavadini Dario Cavadini Dario Cavadini
Dario Cavadini Dario Cavadini Dario Cavadini Dario Cavadini
Geboren bin ich am 7.10.1992 in Zürich-Höngg. Mit 16 Jahren beginne ich eine Ausbildung zum Hochbauzeichner und komme in Berührung mit der Technik der Darstellung. Danach folgt die vertiefte Ausbildung zum Architekten. 2017, frustriert über die Nicht-Freiheit und die Zweckgebundenheit des Architekten, wage ich den befreienden Schritt nach Düsseldorf an die Kunstakademie. Von da an bis 2020 werde ich tatkräftig von Prof. Calle Petzinka in der Suche nach meinen Sehnsüchten unterstützt. 2020 beziehe ich mein Atelier, eine Ruine in der Stadt Zürich, um an meinen Traumwelten zu arbeiten.

Statement

Im Schutz meiner Ruine versuche ich mich dem Innersten zu widmen. Was für Träume sehe ich in mir. Das Empfundene beginne ich mit meinen Händen in den Ton aufzutürmen, aufzureißen und wieder zusammenzufügen. Durch diesen Prozess finden heilig anmutende Figuren, Felsen, Blätter, Bäume, Nischen, Löcher und Wiesen ihre Form. Die Natur wird zum lebendigen Menschen.
Die schlussendliche Gestalt ist ein Werk, das aus der Intuition geschaffen wird und dadurch eine Unabhängigkeit erlangt. Mit diesem Werk besetze ich rund um mein Atelier und in der Stadt Zürich idyllische Orte mit den Skulpturen.
Die Betrachtenden werden in Ihrem Alltag mit ihren innersten Bildern konfrontiert – seien es abgründige oder himmlische.

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden und das Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.